Suche: Senioreneinrichtungen

Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen und Betreutes Wohnen

ein Service von Deutsches Seniorenportal
suche
Wählen Sie ein Bundesland oder geben Sie eine Postleitzahl oder Stadt ein:

 Umkreis
Seniorenheim

Gemeinschaftswohnen - Haus Krawinkel

Zurück zur Übersicht


Gemeinschaftswohnen - Haus Krawinkel
Karlstr. 35
33098
Paderborn-Kernstadt

Kontakt Allgemein

Telefon:
05251 / 12 21 50
Email:
Internet:

Einrichtungstyp

Betreutes Wohnen / Seniorenresidenz
Ja

Allgemeine Informationen

Portrait:

Die Karlstraße 33 in 33089 Paderborn ist die Heimat der ambulant betreuten Wohngemeinschaft Haus Krawinkel. Sie wird vom Caritasverband Paderborn e.V. getragen. Die ambulant betreute Wohngemeinschaft bietet durch ihr Konzept des betreuten und Servicewohnens eine adäquate Alternative zum Heim. Das Haus Krawinkel liegt zentrumsnah in Paderborn, in der Südstadt. Die Kernstadt befindet sich direkt um die Ecke. Dort findet man auch das Brüderkrankenhaus Sankt Josef. Auch der Bahnhof befindet sich in unmittelbarer Nähe, so dass der Besuch keinen weiten Weg hat. Die Universitätsstadt Paderborn ist aber auch über die A 2, A 33 und die A 44 sehr gut mit dem Auto erreichbar.

In der ambulant betreuten Wohngemeinschaft Haus Krawinkel erfahren die Bewohner ein hohes Maß an Selbstständigkeit. Dies betrifft auch den Bereich der Pflege. Grundsätzlich wird die Pflege vom ambulanten Pflegedienst des Caritasverbandes e.V. durchgeführt. Um aber den Bewohnern ein Gefühl der Sicherheit zu gewährleisten, steht eine Pflegekraft 24 Stunden am Tag bereit. Die Bewohner legen hierbei ihre pflegerischen Leistungsansprüche aus der Kranken- und Pflegeversicherung einfach zusammen. Aus diesem gemeinsamen Budget wird dann die ambulante Pflege für alle Bewohner bezahlt.

Die ambulant betreute Wohngemeinschaft Haus Krawinkel verfügt über behindertengerechte Appartements, die eine Größe von bis zu 44qm haben. Diese verfügen über ein Bad mit ebenerdiger Dusche, WC und Waschbecken. Auch eine kleine, gemütliche Küche ist vorhanden. Ebenso sind ein Fernseh- und Telefonanschluss vorhanden, sowie ein Schwesternnotruf. Die Appartements fügen sich zu Wohngemeinschaften von sechs bis zehn Bewohnern zusammen. Auf den Etagen finden die Bewohner zusätzlich ein Wellness-Pflegebad vor. Zusätzlich besitzen die Wohngemeinschaften über einen Gemeinschaftsraum, in dem man ein Pläuschchen halten kann. Für größere Anlässe steht im Erdgeschoss ein schmucker Saal zur Verfügung.

In der ambulant betreuten Wohngemeinschaft Haus Krawinkel verfolgt das Prinzip, dass Vermieter und Pflegeanbieter strikt getrennt sind. Dies soll die Eigenständigkeit der Bewohner erhöhen und gewährleisten. Angelegenheiten der Wohngemeinschaft werden von den Bewohnern selbstständig geregelt. Dazu gehören Belange der Finanzierung, Miete und Haushaltskosten. Hier wird der Gemeinschaftsgedanke groß geschrieben. Die Bewohner können sich gegenseitig unterstützen und können ihr Leben gemeinschaftlich gestalten. Die Pflege spielt hier nur eine sekundäre Rolle und soll nur für den Ausnahmefall bereit stehen oder minimale Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags liefern.

 


Größere Kartenansicht

Das Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.