Suche: Senioreneinrichtungen

Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen und Betreutes Wohnen

ein Service von Deutsches Seniorenportal
suche
Wählen Sie ein Bundesland oder geben Sie eine Postleitzahl oder Stadt ein:

 Umkreis
Betreutes Wohnen

Elisabeth Alten- und Pflegeheim der Freimaurer von 1795 e.V.

Zurück zur Übersicht
Logo der Einrichtung

Elisabeth Alten- und Pflegeheim der Freimaurer von 1795 e.V.
Kleiner Schäferkamp 43
20357
Hamburg-Eimsbüttel

Kontakt Allgemein

Telefon:
040 / 441 80 8 - 0
Fax:
040 / 441 80 8 - 15 53
Email:
Internet:

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim
Ja

Träger / Betreiberinformationen

Trägerschaft:
Elisabeth Alten- und Pflegeheim der Freimaurer von 1795 e.V.

Angaben zum Gebäude

Eröffnungsdatum:
1795
Letzte Sanierung:
2012
Etagen:
3 bzw. 4
Anzahl Plätze:
174
Anzahl Einzelzimmer:
134
Anzahl Doppelzimmer:
20
Zimmer mit eigenem Bad:
154

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

Anzahl Pflegekräfte (VK) in Vollzeitbeschäftigung:
75
Anzahl der Fachkräfte in Prozent:
50
(regelmäßige) Mitarbeiter Supervision
Ja
(regelmäßiges) Coaching etc. des Management
Ja
Versorgung über niedergelassene Hausärzte
Ja
Freie Arztwahl
Ja
Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für das Personal:

Regelmäßige interne und externe Fort- und Weiterbildungsangebotet

Fremdsprachen des Personals:
Verschieden Sprachen

Allgemeine Informationen

Portrait:

Helfen beginnt mit einem Lächeln.

Wir möchten Ihnen das Elisabeth Alten- und Pflegeheim mitten im bewegten Viertel rund um die Sternschanze vorstellen. Es ist ein Haus mit langer Geschichte und mit unzähligen guten Erinnerungen, das dennoch nicht im Gestern stehenbleiben will.

Wer zu uns kommt, spürt schnell, dass nicht nur im angrenzenden Stadtteil, sondern auch im Elisabeth Alten- und Pflegeheim das Leben pulsiert. Mal ganz kräftig und laut, mit Kulturprogrammen und Ausflügen gerne auch weit über die Nachbarschaft hinaus, oder eben ganz leise und entspannt im wunderschön angelegten Park des Hauses, der eine wahre Ruheoase inmitten der Großstadt bietet. Hier hat Leben genau jene Qualität und Zukunft, um die es nach unserer Auffassung in der modernen Altenpflege geht: sie muss Spaß und Sinn machen und zwar für Bewohner und Mitarbeiter gleichermaßen. So entsteht ein Miteinander, in dem es sich nicht nur besonders gut, sondern auch besonders gerne leben lässt.

 

Betreuungskonzept des Hauses:

Im Haus arbeitet ein Team aus verschiedenen Bereichen (Ergotherapie, Psychologie, Pflege, Palliativ-Care und Gerontopsychiatrie) zusammen, um für alle Bewohnerinnen und Bewohner ein ausgewogenes Angebot zu bieten.

Von Frühstücks- und Kochgruppe, über Gymnastik und Veranstaltungen, bis hin zu Ausflügen und zahlreichen Festen finden Sie ein abwechslungsreiches Programm in unserem Haus.

Selbstverständlich hat auch die individuelle Betreuung und Begleiten der Bewohner einen festen Platz in unserem Angabot.

 

Besonderheiten des Hauses:

Die Begriffe, Tolleranz, Selbstbestimmung und Freiheit stehen im Zentrum unserer Arbeit.

Aus diesem Grund ist es unser erklärtes Ziel, jeden Bewohner so weit möglich dabei zu unterstützen, sein Leben nach eigenen Wünschen und und Grundsätzen, auch in seinem neuen Zuhause, zu führen.

Hierbei spielt Kultur eine besondere Bedeutung. Musikalische und künstlerische Interessen unterstützen wir durch verschiedene Angebote wie zum Beispiel: Malgruppen, Konzerte und Ausstellungen. Für diese Hoobys stehen zahlreiche Räumlichkeiten wie ein Musikzimmer, ein großer Festsaal mit Flügel zur Verfügung.

Desweiteren bieten wir generationsübergreifende Projekte mit Schulen und Kindergärten an. In diesen Kooperationen geht es um die Begegnung von Alt und Jung.

Regelmäßig veranstalten wir größere und kleinere Fachtagungen und Vorträge.

Ein besonderer Ort der Ruhe und Erholung ist unser wunderschöner kleiner Park mit altem Baumbestand, einem kleinen Teich und zahlreichen Sitzgelegenheiten, die zum Verweilen und Unterhalten einladen.


Größere Kartenansicht

Verkehrsanbindung

Bus
Ja
Entfernung zum Bus in Meter:
150
Bahn
Ja
Entfernung zur Bahn in Meter:
1000
S-Bahn / U-Bahn
Ja
Entfernung zur S-Bahn / U-Bahn in Meter:
150

Kontakt Einrichtungsleitung

Vorname:
Hans-Jürgen
Nachname:
Dr. Wilhelm
Telefon:
040 / 44 18 08 - 1133
Fax:
040 / 44 18 08 - 1553
Email:
besucher@elisabeth-altenheim.de

Kontakt Pflegedienstleitung

Vorname:
Ronald
Nachname:
Wegwerth
Telefon:
040 / 441 80 8 - 11 33
Email:
ronaldwegwerth@elisabeth-altenheim.de
Ansprechpartner für Kundenanfragen
Ja

Pflegearten

Vollzeitpflege
Ja
Kurzzeitpflege
Ja
Demenz / Gerontopsychiatrie
Ja
Multiple Sklerose
Ja
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Ja
Versorgung aller Pflegegrade
Ja

Merkmale der Einrichtung

Restaurant
Ja
Café
Ja
Kiosk / Laden
Ja
Massagepraxis
Ja
Friseur
Ja
Gartenanlage
Ja
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Ja
Gemeinschaftsräume
Ja
Fernsehraum
Ja
Haustiere erlaubt
Ja
Hausmeisterservice
Ja
Garage / Stellplatz
Ja
Schließfächer
Ja
Eingangsbereich Überwachung
Ja
Eigene Küche
Ja
Hauswäscherei
Ja
Sonstiges:
Mittagstisch für Angehörige und Gäste sowie zwei Gästezimmer

Zimmerausstattung

Balkon / Terrasse
Ja
Küche / Kochmöglichkeit
Ja
WC
Ja
Dusche / Bad
Ja
Sonnenschutz
Ja
Behindertengerecht
Ja
Telefonanschluss
Ja
Fernsehanschluss
Ja
Internetanschluss
Ja
Zimmer Notruf
Ja
Größe der Zimmer in m² von:
18
bis:
29,5

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Ja
Doppelzimmer
Ja
Wohngemeinschaft
Ja
Probewohnen möglich
Ja
Eigene Möbel möglich
Ja
Wohnberechtigungsschein
Ja

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2015

Gesamtnote:
1,2
Datum:
18.11.2015
Das Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.