Suche: Senioreneinrichtungen

Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen und Betreutes Wohnen

ein Service von Deutsches Seniorenportal
suche
Wählen Sie ein Bundesland oder geben Sie eine Postleitzahl oder Stadt ein:

 Umkreis
Betreutes Wohnen

Haus Regina

Zurück zur Übersicht


Haus Regina
Küchler Straße 8
61231
Bad Nauheim

Kontakt Allgemein

Telefon:
06032 / 867 68 - 28 0
Fax:
06032 / 867 68 - 28 8
Email:
Internet:

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim
Ja

Allgemeine Informationen

Portrait:

In der Küchler Straße 8 in 61231 Bad Nauheim liegt das Haus Regina der Margarethenhof Gruppe zwischen dem Kurpark und dem Bahnhof des Ortes. Damit ist gleichermaßen eine Nähe zur Natur und zu den öffentlichen Verkehrsmitteln, sowie dem Stadtkern gegeben.

In der Einrichtung des betreuten Wohnens in Bad Nauheim können Personen mit seelischer Behinderung eine individuelle Betreuung genießen. Dies gilt auch für Menschen, die bereits mehrere Stationen und Angebote der Betreuung durchlaufen haben und an den Anforderungen dort gescheitert sind. Die Senioren werden durch Ergotherapeuten und Heilerziehungspfleger mit Hilfe eines umfassenden Therapie- und Pflegekonzeptes betreut. Dazu gehört auch die Planung und Durchführung einer tagesstrukturierten Betreuung. Die Senioren können auch im Bereich des Pflegeheims vollstationär betreut werden.

Insgesamt stehen 57 Plätze zur Verfügung. Die barrierefreien Zimmer verfügen jeweils über einen eigenen Balkon oder eine Terrasse und auch ein eigenes Badezimmer. Anschlüsse für ein Telefon und einen Fernseher sind vorhanden und stehen zur Benutzung zur Verfügung. Ein Zimmernotruf steigert die Sicherheit der Bewohner. Für den persönlichen Komfort können zusätzlich eigene Gegenstände und Möbel zur Dekoration der Räume mitgebracht werden.

Zu den Freizeitangeboten des Hauses Regina zählen Kochgruppen, Einkaufstage, Denksport-Gruppen, Bowling-Abende oder auch Schwimmkurse. Eine individuelle Erörterung des Fortschritts der Bewohner wird in der persönlichen Förder- und Betreuungsplanung besprochen und festgehalten. Die aktivierende Pflege ist dabei stets auf die Steigerung der Selbstständigkeit ausgelegt, mit dem Ziel, dass die betreute Person irgendwann eigenständig Leben kann.

 


Größere Kartenansicht

Das Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.