Suche: Senioreneinrichtungen

Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen und Betreutes Wohnen

ein Service von Deutsches Seniorenportal
suche
Wählen Sie ein Bundesland oder geben Sie eine Postleitzahl oder Stadt ein:

 Umkreis
Betreutes Wohnen

Kursana Domizil Gütersloh

Zurück zur Übersicht
Logo der Einrichtung

Kursana Domizil Gütersloh
Tiefenweg 2
33332
Gütersloh

Kontakt Allgemein

Telefon:
05241 / 403 42 - 0
Fax:
05241 / 403 42 - 169
Email:
Internet:

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim
Ja

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
privat
Trägerschaft:
Kursana Care GmbH
Schützenstraße 25
10117 Berlin

Angaben zum Gebäude

Eröffnungsdatum:
2009
Etagen:
3
Anzahl Plätze:
77 für Professionelle Seniorenpflege und 58 für Wohngruppen u. Fachpflege für dementiell Erkrankte
Anzahl Einzelzimmer:
111
Anzahl Doppelzimmer:
12

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

Versorgung über niedergelassene Hausärzte
Ja
Freie Arztwahl
Ja
Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für das Personal:

Pflegefachliche Fort- und Weiterbildung wird durch die unternehmenseigene Kursana-Akademie angeboten.

Darüber hinaus arbeiten wir mit anerkannten Aus- und Weiterbildungsträgern zusammen.

Die Angebote werden regelmäßig und teilweise verpflichtend durchgeführt.

Allgemeine Informationen

Portrait:

Herzlich Willkommen!

Kursana Domizil Gütersloh
Zwei Seniorenpflegeeinrichtungen unter einem Dach

Das Haus liegt zentral und dennoch ruhig am südlichen Stadtrand von Gütersloh. Dank guter Verkehrsanbindungen sind die Innenstadt mit der Fußgängerzone und der Bahnhof in wenigen Minuten erreichbar. Eine Bushaltestelle befindet sich am Haus. Das Domizil ist eine großzügige und modern ausgebaute Wohnanlage. Die Einrichtung liegt in einem gut erschlossenen Wohngebiet. Einkaufsmöglichkeiten, Arzt- und Zahnarztpraxen, das Klinikum, sowie der Stadtpark mit dem wunderschönen Botanischen Garten, sind zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar. Eine Bankfiliale befindet sich im Haus.

Im Kursana Domizil Gütersloh finden Sie zwei Pflegeeinrichtungen unter einem Dach. Dies stellt die räumlich getrennte Versorgung von Bewohnern mit vorrangig körperlichen Einschränkungen und Bewohnern mit vorrangig eingeschränkter Alltagskompetenz und anderweitigen geistigen Einschränkungen sicher.

Das Domizil wurde im Oktober 2009 eröffnet. Im Innenhof befindet sich eine schöne Gartenanlage mit einem „Garten der Sinne“. Die dem Restaurant vorgelagerte Terasse und und die geschützten Sitzecken bieten durch gemütliche Gartenmöbel und eine schöne Bepflanzung einen Ort der Ruhe und Entspannung.


Pflegeeinrichtung - Professionelle Seniorenpflege -

Die Pflegeeinrichtung für Bewohner mit vorwiegend körperlichen Einschränkungen mit 77 Bewohnerplätzen befindet sich im Westflügel des Gebäudes. Die drei Wohnbereiche Fichte, Tanne und Kiefer verteilen sich über die drei Obergeschosse. Jeder Wohnbereich verfügt über mehrere Aufenthaltsräume. Das „Wohnzimmer“ ist jeweils mit einer hochwertigen Küchenzeile ausgestattet, die zu gemeinsamen Aktivitäten einlädt. Die „Gute Stube“ wird für gemeinsame Spiele, zum Lesen oder einfach nur zum Plausch mit Mitbewohnern genutzt.


Pflegeeinrichtung - Betreute Wohngruppen und Fachpflege für dementiell Erkrankte -

Die Pflegeeinrichtung für Bewohner mit eingeschränkter Alltagskompetenz, mit insgesamt 58 Bewohnerplätzen, besteht aus den vier Wohngruppen Eiche, Birke, Linde und Ahorn und dem Wohnbereich Buche. Aus den Wohngruppen besteht ein direkter Zugang zu den großzügigen Sonnenterassen.

Zum Wohbereich Buche gehört der freundlich gestaltete Garten der Sinne, der dementiell erkrankten Bewohnern die Möglichkeit eröffnet sich in einer beschützten Umgebung auch im Freien aufzuhalten und zu bewegen. Die Raumgestaltung bietet die Möglichkeit einer weitgehend individuellen Versorgung in einer familiären Atmosphäre zur Erhaltung oder Wiedererlangung einer größtmöglichen Alltagskompetenz.

Betreuungskonzept des Hauses:

Für uns heißt Pflege mit einem Menschen in Beziehung zu treten und auf seine individuellen Bedürfnisse einzugehen. Eine liebevolle Umarmung und ein freundliches Wort sind uns dabei genauso wichtig wie ein vertrauensvoller und respektvoller Umgang miteinander und eine professionelle Versorgung.
 
Wir vereinen alle Pflegestufen unter einem Dach. Ob es um kleine Unterstützungen, die leichte Pflege oder die intensive Betreuung Schwerstpflegebedürftiger geht. Wir nehmen uns die Zeit, gemeinsam mit Ihnen bedarfsorientierte Pflegeangebote zu erarbeiten.
Unsere Arbeit richtet sich gleichermaßen an Geist und Körper. Es ist uns wichtig, vorhandene Kräfte und Fähigkeiten der Senioren weiter zu fördern. Hierzu gehört eine aktivierende Pflege, die immer wieder Fortschritte bewirken kann.
Die Selbständigkeit der Bewohner kann über vielfältige Maßnahmen gefördert werden: Krankengymnastik, moderne Bewegungstherapie,  Sturzprophylaxe oder auch spezielle Wahrnehmungstrainings für die Sinne.


Aktivität & Geselligkeit

Ein breites Spektrum an Freizeit- und Kulturangeboten bietet Abwechslung und die Gelegenheit für interessante Kontakte und gesellige Runden: Beispielsweise Lesungen, Modenschauen, Musiknachmittage, Kunstausstellungen, gemeinsames Singen und Musizieren, Folkloreveranstaltungen sowie diverse Mal- und Bastelkurse.
Jahreszeitliche Feste sowie Ausflüge in die nähere Umgebung oder in die Stadt, in Begleitung mit unseren Mitarbeitern, gehören zum festen Programm. In allen Häusern werden auch Gottesdienste für beide Konfessionen angeboten.

Besonderheiten des Hauses:

Musik ist in unserem Haus ein integraler Bestandteil des Alltags in der Pflege und Betreuung. In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Münster arbeiten wir an einem Projekt, welches auf den Methoden der Musikgeragogik basiert. Hier werden Senioren dazu bewegt, neben dem allgemeinen Musikkonsum aus einem breiten Medienangebot, mit einfachen Mitteln Musik zu produzieren.

So können sich unsere Bewohner unter Anleitung von ausgebildeten Musikgeragogen musikalisch betätigen. Aufbauend auf der individuellen musikalischen Biografie, die regelhaft gemeinsam mit Angehörigen erhoben wird, können Gruppen- und Einzelangebote unterbreitet werden. Mit diesem speziellen Angebot wollen wir die Sinne der Bewohner zusätzlich fördern und einen weiteren Weg zur Verbundenheit schaffen


Größere Kartenansicht

Kontakt Einrichtungsleitung

Vorname:
Maik
Nachname:
Kilian
Telefon:
05241 / 403 42 - 0
Fax:
05241 / 403 42 - 169
Email:
maik.kilian@dussmann.de
Ansprechpartner für Kundenanfragen
Ja

Kontakt Pflegedienstleitung

Vorname:
Michael-Josef
Nachname:
Clemens
Telefon:
05241 / 403 42 - 0
Fax:
05241 / 403 42 - 169
Email:
michael-josef.clemens@dussmann.de
Ansprechpartner für Kundenanfragen
Ja

Pflegearten

Vollzeitpflege
Ja
Kurzzeitpflege
Ja
Demenz / Gerontopsychiatrie
Ja
Versorgung aller Pflegegrade
Ja

Merkmale der Einrichtung

Restaurant
Ja
Café
Ja
Friseur
Ja
Gartenanlage
Ja
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Ja
Gemeinschaftsräume
Ja
Fernsehraum
Ja
Haustiere erlaubt
Ja
Hausmeisterservice
Ja
Fahrdienst
Ja
Eigene Küche
Ja
Hauswäscherei
Ja

Zimmerausstattung

WC
Ja
Dusche / Bad
Ja
Behindertengerecht
Ja
Telefonanschluss
Ja
Fernsehanschluss
Ja
Zimmer Notruf
Ja
Größe der Zimmer in m² von:
23

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Ja
Doppelzimmer
Ja
Probewohnen möglich
Ja
Eigene Möbel möglich
Ja

Zertifizierungen

DIN EN ISO 9001
Ja
Das Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.