Suche: Senioreneinrichtungen

Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen und Betreutes Wohnen

ein Service von Deutsches Seniorenportal
suche
Wählen Sie ein Bundesland oder geben Sie eine Postleitzahl oder Stadt ein:

 Umkreis
Betreutes Wohnen

Tagespflegehaus St Gertrud

Zurück zur Übersicht
Logo der Einrichtung

Tagespflegehaus St Gertrud
Hermannstraße 11
33102
Paderborn-Kernstadt

Kontakt Allgemein

Telefon:
05251 / 180 94 74
Fax:
05251 / 180 95 03
Email:
Internet:

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim
Ja
sonstiger Einrichtungstyp
Ja

Allgemeine Informationen

Portrait:

Das Tagespflegehaus St. Gertrud befindet sich in der Hermannstraße 11 in 33102 Paderborn, Nordrhein-Westfalen. Tagespflege ist ein Angebot für ältere Menschen, die zwar noch zu Hause wohnen, aber gerne ihre Tage in Gesellschaft verbringen oder Hilfe bei der Bewältigung täglich anfallender Aufgaben brauchen. Die Tagespflege bietet hierfür fachlich qualifiziertes Pflegepersonal. Tagespflegehäuser können nicht nur für die betroffenen Personen Vorteile bringen, sondern auch für die Angehörigen entlastend sein. Das Tagespflegehaus St. Gertrud verfügt über einen eigenen Hausbus. Die Gäste können also von zu Hause abgeholt und auch wieder zurück gebracht werden. 

Das Pflegepersonal des Tagespflegehauses St. Gertrud kann bei Bedarf die Grundpflege und auf ärztliche Anordnung die medizinische Behandlungspflege der Gäste übernehmen sowie im Rahmen der Prävention und Rehabilitation, ergotherapeutische und krankengymnastische Leistungen anbieten. Das Pflegepersonal ist bestens geschult und basierend auf den neusten pflegewissenschaftlichen Standards ausgebildet. Bei den pflegerischen Leistungen wird auf jeden Gast individuell eingegangen. 

Das Tagespflegehaus St. Gertrud bietet den Gästen ein vielfältiges gemeinschaftliches, kulturelles und therapeutisches Angebot. Ziel ist hierbei den Tagesablauf so normal wie möglich zu gestalten, denn für viele Senioren ist ein normaler Tagesablauf keine Selbstverständlichkeit mehr. Hierfür entwirft das Pflegepersonal einen individuellen Wochenplan, der festlegt, wann die Gäste zum Beispiel an einer Theatergruppe, dem Gedächtnistraining oder gemeinsamen Tänzen teilnehmen können. Mit dem hauseigenen Kleinbus werden zahlreiche Ausflüge unternommen und des Weiteren können Gäste damit auch zum Arzt oder Einkaufen gefahren werden. Feste Mahlzeiten gehören zum Programm natürlich dazu und auf Wunsch kann das Abendbrot den Gästen mitgegeben werden. Bei der Gestaltung und Zubereitung dieser, können die Bewohner je nach Wunsch und Fähigkeit gerne mithelfen. Hierbei werden natürlich die Bedürfnisse der Bewohner berücksichtigt. 


Größere Kartenansicht

Kontakt Einrichtungsleitung

Vorname:
Thomas
Nachname:
Mersch

Das Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.